15. Februar 1357

6. April 2012, von Henriette Gerber

Es war ein viel zu schöner Tag um zu sterben. Blendendes Sonnenlicht breitete sich über den Gerichtsweg, die Luft war kalt, der Atem der Gaffenden bildete feinen Nebel. Es war Liebe auf den ersten Blick. Zwei Wochen hatte er letzten …

weiterlesen →

4. Februar 1216

6. April 2012, von Henriette Gerber

Es war einer der drei Frühlingstage, wie jeder Februar sie hat. Schnee und Erde mischten sich zu Schlamm, der die darunter liegenden Schichten gefrorener Erde bedeckte. Fünf Gestalten näherten sich schwankend einem der Tore der Stadt. Der Tag war jung, …

weiterlesen →

9. Februar 1909

6. April 2012, von Henriette Gerber

Manche Menschen sind sich so nah, dass kein Blatt Papier dazwischen passt. Vertrauen, sich zu verstehen selbst ohne Worte und den anderen zu spüren, woauchimmer er sei. Und wiederum Andere sind sich vom ersten Moment an so fremd, dass sie …

weiterlesen →
Leipzig Spüren  /  ARCHIV  /  Februar