29. Mai 1932

27. Mai 2012, von admin

  Dieses Spiel war einfach herrlich. Tagsüber, wenn Spaziergänger, Radfahrer und ein paar Bootsausflügler etwas Abwechslung boten, war es nicht notwendig. Aber gerade in den frühen Morgenstunden und abends setzte manchmal die Langeweile im Auwald ein. Und aus irgendeinem Grund, …

weiterlesen →

25. Mai 1927

20. Mai 2012, von admin

  Er musste zurück zur Arbeit, wie schade. Sie zupften sich die Kleider zurecht. Nur ein bisschen Erde und Staub. Und wegen der Grasflecken sagte sie nichts, wo sie doch sonst so pingelig war? Vielleicht war es der Nervenkitzel, die …

weiterlesen →
Leipzig Spüren  /  ARCHIV  /  Mai