20. November 1941 *

18. November 2012, von admin

 Er war nur der Bote. Den Boten tötet man nicht, sagte er streng zu seiner Frau und still zu sich selbst. Außerdem würde es bloß eine Nachricht am Telefon sein. Wie sich diese Frau wohl fühlen wird ? In Dresden …

weiterlesen →

3. November 1881

28. Oktober 2012, von admin

  Vor vier Jahren hatte Georg Grimpe den „Thüringer Hof“ von seinen Eltern geerbt. Es war ein traditionsreiches Haus, das volkstümlichste zu seiner Zeit und er selbst ein stadtbekannter Mann. Jeder war hier willkommen. Bischöfe und Ratsherren, Bürger, Studenten und …

weiterlesen →
Leipzig Spüren  /  ARCHIV  /  November