… Und dann war plötzlich das Jahr vorbei, das Regina und mir Raum gegeben hat, euch mit ihren Fotos und meinen Geschichten aus Leipzig zu unterhalten.  Irgendwann (freudig überrascht von den Infos, die ´wordpress´ uns vermittelt hat) haben wir uns gefragt, wer von euch Lesern geografisch am weitesten entfernt ist von dieser schönen Stadt. Indien ? Japan ? USA ? Ob ihr in Israel, Hongkong, Malaysia lebt oder gerade Urlaub dort macht ? Und ob ihr Nachbarn aus der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden demnächst mal hier vorbeischauen werdet ?

Weil man sich entspannt darauf verlassen kann, dass immer alles beständig in Veränderung ist, stehen auch bei uns neue fotografische bzw. literarische Projekte an.

Anmerken möchte ich aus gegebenem Anlass kurz, dass die hier veröffentlichten Geschichten nicht behaupten, einer Prüfung auf ihren Wahrheitsgehalt vollkommen standhalten zu können.  Sie wollen schlicht:  euch berühren. Auf eurem Weg.

Hinterlasst Spu(e)ren !!

Leipzig, im Januar 2013

 

AN  DER  WEISSEN  ELSTER

 

 

Leipzig Spüren  /  Abschied & Anfang